Ihre Suche im IchZeit-Blog:

Beiträge auf der Karte

Blog-Archiv

  • 2016 (4)
  • 2015 (40)
  • 2014 (28)
  • 2013 (34)
  • 2012 (63)
  • 2011 (56)
IchZeit Rheinland Pfalz
14.06.2011 von: Bärbel
14
Jun
Bärbel von
Bärbel
Kategorie: Aktiv in der Natur,

Eine entspannte Wanderung auf Deutschland’s Traumschleifen!

Am Sonntag schnürten wir die Wanderschuhe und bewältigten im Saarland eine der schönsten Traumschleifen Deutschland’s. Bei einer Mischung aus Regenschauern und Sonnenschein ging die Wanderung bis auf den Schimmelkopf – „Die Weiskircher Höhentour“ wollte bewältigt werden. Dies ist gar nicht mal so locker. Gute Kondition ist gefragt, denn auf der Traumschleife mit Trecking-Charakter sind auf 19 km einige anspruchsvolle Steigungen zu überwinden.

 

Es ist ein schmaler Pfad, der langsam ansteigend und durch die verwunschene Waldlandschaft führt. In einer idyllischen Ruhe plätschert rechts neben uns ein Bach. Nach kurzer Wanderung ragt links neben uns mystisch der „Hohe-Fels“ und rechts von uns der „Iltis-Fels“ aus dem Wald. Das sind hoch aufragende, schiefergraue, verwitterte Felsformationen, die allerdings nicht zum Erklettern sind.

Auf einem alten, legendären Schmuggler-Grenzpfad zwischen dem Saarland und Rheinland-Pfalz geht es weiter bis zum Schimmelkopf auf 694,8 m Höhe. Schmuggler, die hier vor langer Zeit ihr Unwesen getrieben haben sollen, sind uns allerdings nicht begegnet, dafür genießen wir die vollkommene Stille, verschiedenste Waldformationen und atmen wohl die sauberste Luft ein bis wir den Schimmelkopf erreichen.

 

Beine und Magen erzählen uns, dass wir hier eine Pause einlegen sollten, denn bisweilen wissen wir, warum die Höhentour zu Recht ihren Namen trägt: Es geht mal steiler und mal weniger steil bergauf bis zum Schimmelkopf. Gestärkt wandern wir auf schmalen Pfaden weiter, genießen die Stille des Waldes und finden langsam auch selbst zur Ruhe. Wie aus dem Nichts taucht irgendwann eine Bankgruppe direkt am Ufer eines Baches auf, und es ist wieder eine Rast nötig, denn vor uns liegt eine Art Schlucht, „Der Behlengraben“,die wir noch erklimmen müssen.

 

Die Traumschleife führt uns weiter durch einen bemoosten Wald bis zu einem kleinen Waldsee. Hier könnte durchaus auch „Herr der Ringe“ gedreht worden sein. Mischwald und Tannenwald wechseln sich ab bis wir fast zum Ende der Wanderung eine Teerstraßean einem Campingplatz überqueren: Zivilisation, nach fast neunzehn Kilometern, und Wiesen, nach vielen verwunschenen Waldformationen. Wer diese Anstrengungen auf sich nimmt, wird durch Natur pur belohnt: Artenreiche, dichte unberührte Wälder, einsame Pfade und natürliche Ruhe.

 

Nach sechs Stunden Wandern mit Pausen und 19 Kilometern bergauf und bergab steht für uns fest: Die Weiskircher Höhentour ist unsere schönste Traumschleife. Müde, aber mit Zufriedenheit und einer neuen inneren Balance starten wir wieder in die nächste Arbeitswoche …

 

Neugierig geworden?
Bärbel und Sören



Share 'Eine entspannte Wanderung auf Deutschland’s Traumschleifen!' on Delicious Share 'Eine entspannte Wanderung auf Deutschland’s Traumschleifen!' on Digg Share 'Eine entspannte Wanderung auf Deutschland’s Traumschleifen!' on Facebook Share 'Eine entspannte Wanderung auf Deutschland’s Traumschleifen!' on Google+ Share 'Eine entspannte Wanderung auf Deutschland’s Traumschleifen!' on LinkedIn Share 'Eine entspannte Wanderung auf Deutschland’s Traumschleifen!' on Pinterest Share 'Eine entspannte Wanderung auf Deutschland’s Traumschleifen!' on reddit Share 'Eine entspannte Wanderung auf Deutschland’s Traumschleifen!' on StumbleUpon Share 'Eine entspannte Wanderung auf Deutschland’s Traumschleifen!' on Twitter Share 'Eine entspannte Wanderung auf Deutschland’s Traumschleifen!' on Add to Bookmarks Share 'Eine entspannte Wanderung auf Deutschland’s Traumschleifen!' on Email Share 'Eine entspannte Wanderung auf Deutschland’s Traumschleifen!' on Print Friendly

Keine Kommentare »

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Leave a comment

CAPTCHA
*

Ich will Zeit für mich. Ich stehe im Vordergrund.

Ich benötige Entspannung, gesunde Ernährung, Medical Wellness und Gesundheit, um in Balance mit mir selbst zu kommen. Ich muss dafür nicht weit reisen. Dies alles bietet mir die IchZeit. Hier in Deutschland, in Rheinland-Pfalz.