Ihre Suche im IchZeit-Blog:

Beiträge auf der Karte

Blog-Archiv

  • 2016 (4)
  • 2015 (40)
  • 2014 (28)
  • 2013 (34)
  • 2012 (63)
  • 2011 (56)
IchZeit Rheinland Pfalz
26.09.2011 von: Inga
26
Sep
Inga von
Inga

Ein Tag im Weinberg = Ein Blick ins Innere

Die Auszeit vom Alltag findet man in Rheinland-Pfalz in vielerlei Hinsicht. Oft ist einem alles zu viel, das ständige Handyklingeln sorgt für ununterbrochene Anspannung und die Sonne, die durch das Bürofenster scheint, reicht nicht mehr aus zum Glücklich sein. Ist man an einem solchen Punkt angekommen, sollte man die Augen öffnen und sich wieder über die unglaubliche Schönheit der eigenen Heimatregion bewusst werden. Auch bei mir war es gestern soweit. Ich musste hinaus in die Natur, die Sonne genießen und wollte gleichzeitig wieder ein wenig Heimatgefühl schnuppern. Passend zum Herbstanfang hat in diesem Jahr auch die Weinlese an der Mosel in Rheinland-Pfalz begonnen. Aufgrund des überraschend frühen Beginns in diesem Jahr, wurde jede helfende Hand herzlich angenommen. Eine Chance, die ich mir nicht entgehen lassen wollte, zumal die Arbeit im Weinberg eine ideale Möglichkeit ist, von seinen Alltagsproblemen Abstand zu nehmen.

Blick auf das Moseltal

Um 07.50 Uhr hieß es also Treffen am Weingut. Mit festen Schuhen und alten Klamotten machten wir uns mit Kleintransporter und Trecker auf in Richtung Weinberg. Nach kurzer Einweisung rückten wir dann mit einer Gartenschere bewaffnet den ersten Reben zu Leibe. 😉  Nach dem Motto „Die guten ins Töpfchen, die schlechten ins Kröpfchen“ füllten sich die Eimer der Helfer Traube für Traube. Trotzdem lagen auch nach zwei Stunden noch einige Höhenmeter vor uns, die es zu überwinden galt. Die Weinberge an der Untermosel weisen den größten Anteil an Steil- und Steilstlagen (Hangneigung > 60%) auf, wodurch die Bewirtschaftung sehr hart und kostenintensiv ist. Wie anstrengend die Arbeit wirklich ist, habe ich schnell gemerkt. Neue Energie konnte jedoch mit jedem Blick von oben auf das einzigartige Moseltal wieder getankt werden. Das Wetter tat sein übriges dazu. Strahlender Sonnenschein – schöner kann es an einem späten Septembertag nicht sein! Zur Mittagszeit konnte sich zudem mit selbstgemachtem Eintopf ordentlich gestärkt werden. Schon lange habe ich ein Essen nicht mehr so sehr genossen, wie gestern – nach getaner Arbeit und in freier Natur. Bis 17 Uhr wurde jedoch noch fleißig weiter gelesen. Mit der Zeit fiel mir auf, dass es immer ruhiger wurde. Jeder Helfer konzentrierte sich auf sich und seine Arbeit – und auch ich hatte Zeit zum Entschleunigen. Während mir die Sonne auf die Haut schien, lauschte ich den Hintergrundgeräuschen der Natur – die sich so unterschieden von den Tastenklängen, Computertönen, Handylauten oder den Telefongesprächen, die ich sonst um mich herum gewöhnt bin – und warf einen Blick in mein Inneres. Obwohl ich am Abend unglaublich erschöpft war, bin ich mit einem Lächeln im Gesicht eingeschlafen. Der Tag tat gut und hat mich gelehrt, wie wichtig IchZeit eigentlich ist und wie einfach es ist, sie in Rheinland-Pfalz zu finden!

Weinlese im Rheinland-Pfalz



Share 'Ein Tag im Weinberg = Ein Blick ins Innere' on Delicious Share 'Ein Tag im Weinberg = Ein Blick ins Innere' on Digg Share 'Ein Tag im Weinberg = Ein Blick ins Innere' on Facebook Share 'Ein Tag im Weinberg = Ein Blick ins Innere' on Google+ Share 'Ein Tag im Weinberg = Ein Blick ins Innere' on LinkedIn Share 'Ein Tag im Weinberg = Ein Blick ins Innere' on Pinterest Share 'Ein Tag im Weinberg = Ein Blick ins Innere' on reddit Share 'Ein Tag im Weinberg = Ein Blick ins Innere' on StumbleUpon Share 'Ein Tag im Weinberg = Ein Blick ins Innere' on Twitter Share 'Ein Tag im Weinberg = Ein Blick ins Innere' on Add to Bookmarks Share 'Ein Tag im Weinberg = Ein Blick ins Innere' on Email Share 'Ein Tag im Weinberg = Ein Blick ins Innere' on Print Friendly

Keine Kommentare »

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Leave a comment

CAPTCHA
*

Ich will Zeit für mich. Ich stehe im Vordergrund.

Ich benötige Entspannung, gesunde Ernährung, Medical Wellness und Gesundheit, um in Balance mit mir selbst zu kommen. Ich muss dafür nicht weit reisen. Dies alles bietet mir die IchZeit. Hier in Deutschland, in Rheinland-Pfalz.