Ihre Suche im IchZeit-Blog:

Beiträge auf der Karte

Blog-Archiv

  • 2016 (4)
  • 2015 (40)
  • 2014 (28)
  • 2013 (34)
  • 2012 (63)
  • 2011 (56)
IchZeit Rheinland Pfalz
6.11.2012 von:
6
Nov
Udo
von

Rien ne va plus? Nein, es geht alles im Kurpark-Hotel.

 

WohlfühlScout Udo im Kurpark-Hotel in Bad Dürkheim

Ich bin ein Faulenzer.

Ich habe ein Wochenende lang Massagen, Sauna, Hotelpool und Spaziergängen gefrönt.

Ich bin ein Schlemmer.

Ich habe mich morgens und abends mit den erlesensten Speisen verwöhnen lassen.

Ich liebe den Wein.

Ich habe zum Abendessen zwei Viertel Pfälzer Weißherbst genossen.

Ich bin ein Spieler.

Ich habe beim Automatenspiel zwei Euro verspielt.

Wenn Wellness dazu dient, alle Sinne anzusprechen, war das ein gelungenes Wellness-Wochenende im Kurpark-Hotel in Bad Dürkheim.

Bereits die Anreise mit der Bahn durch ausgedehnte Weinbaugebiete der Pfalz ließ südliche Urlaubsstimmung aufkommen.

Nicht umsonst nennt man diesen Teil der Pfalz die Toscana Deutschlands, begrüßten uns doch farbenprächtige Blumen und Palmen an einem wunderschönen Spätsommerwochenende.

Bad Dürkheim, von dem ich bisher noch nichts kannte außer der Tatsache, dass es einmal im Jahr mit dem Wurstmarkt das größte Weinfest der Welt beherbergt, entpuppte sich als verträumtes malerisches Städtchen, in dessen Ortsmitte sich direkt neben dem weitläufigen und gepflegten Kurpark das Kurparkhotel befindet.

Begrüßt wurden wir von Frau Fröhlich und ihr Name war Programm für die nächsten Tage. Nachdem sie uns das Haus mit all seinen Abteilungen und Herrn Hoteldirektor Brenner vorgestellt hatte,  entließ Sie uns in ein unvergessliches Wochenende.

Kurparkhotel Bad Dürkheim

Kurpark-Hotel Bad Dürkheim

 

Das Haus verfügt über einen völlig neuen Fitness-, Sauna- und Wellnessbereich. Innenausstattung und angenehme Beleuchtung schmeicheln allen Sinnen. Erlesene Materialien wie z.B. Bambus aus Bali und edle Hölzer runden das Bild ab. Gespannt sein darf man auf das zukünftige Erscheinungsbild des Hotels, denn wie Frau Fröhlich mitteilte, steht der Umbau des Restaurants kurz bevor.

Unser geräumiges Zimmer verfügte über einen Balkon nach Westen und ein neues helles Badezimmer sowie alle weiteren Annehmlichkeiten, die zu einem gelungenen Wochenende beitragen.

Eine Besonderheit des Kurparkhotels ist, dass sich das Spielcasino mit klassischem Spiel wie Roulette, Black Jack und Poker direkt im Hause befindet und das Automatenspiel „Jackpot Corner“ im gegenüber gelegenen Haus Pfalzgraf angesiedelt ist.

Während unseres Aufenthalts fand das Finale des 1. Automaten-Turniers der Spielbank Bad Dürkheim statt und ein Hauch von Las Vegas durchzog das Hotel.

Kurparkhotel Bad Dürkheim

Rien ne va plus

 

Wellnessbereich und besonders die Beauty Lounge mit Medical Day Spa sind mehr als nur eine lobende Erwähnung wert.

Das Highlight unseres Wochenendes im Kurpark-Hotel war das Wohlfühlprogramm wellVINess als Wohlfühlpaket aus der Rebe. Es umfasst ein Weißweinbad in einer privaten Spa Suite mit anschließendem Salzpeeling und einer Ganzkörpermassage als Traubenkernölmassage.

Als Themensuiten stehen die Bali Suite mit Bambusmatten, original Bambusstämmen aus Indonesien und einer Doppel-Whirlpoolwanne mit Farblicht oder die Langkawi Suite, ebenfalls mit einem Doppel-Whirlpool oder die Royal Suite mit Doppel-Whirlpool, Privat-Dampfbad und Privat-Sauna zur Verfügung.

Auffällig und angenehm nicht nur in der Wellnessabteilung, sondern im gesamten Hotel sind die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft des Personals.

Auch die Küche des Hotels verdient Beachtung.

Ob man sich am gutsortierten Frühstücksbüffet bereits morgens ein Schlückchen Sekt gönnen möchte oder beim Abendessen zwischen Pfälzer Landküche a la carte oder einem Themenbüffet wählen kann, Feinschmecker sind hier gut aufgehoben.

Kurparkhotel Bad Dürkheim

Kurpark-Hotel Bad Dürkheim

 

Das Publikum, das man im Hotel antrifft,  ist breit gefächert.

Zwar besteht eindeutig eine Tendenz zu Gästen gesetzteren Alters, wie man es in einem Kurbad erwartet, aber auch junge Familien mit Kindern sind gern gesehene Gäste im Hotel.

Das zeigt auch das Kontrastprogramm im Hause. Während am Samstag beim Tanztee Senioren zu Hammondorgelklängen die Tulpen aus Amsterdam betanzten, begrüßten Sonntag um halb acht zum ersten Frühstück die Ärzte mit “Männer und Frauen” die Frühaufsteher.

Und wer Angst hat, das Hotel sei nur für Kurgaste und zu mondän, dem sei gesagt, dass auch legere Kleidung ganz normal ist und nicht mal im Spielcasino Krawattenzwang herrscht.

Mein Resümee:

Ein Urlaub im Kurpark-Hotel Bad Dürkheim ist ein Gesamterlebnis.

Wer einen Erlebnisurlaub in einem wunderschönen Städtchen mit Natur, gutem Essen, Wellness, Beautyanwendungen und Spielcasino verbringen möchte oder einfach nur einen geeigneten Startpunkt für Radtouren und Wanderungen sucht, ist hier genau richtig.

Wir waren jedenfalls nicht zum letzten Mal in Bad Dürkheim. 



Share 'Rien ne va plus? Nein, es geht alles im Kurpark-Hotel.' on Delicious Share 'Rien ne va plus? Nein, es geht alles im Kurpark-Hotel.' on Digg Share 'Rien ne va plus? Nein, es geht alles im Kurpark-Hotel.' on Facebook Share 'Rien ne va plus? Nein, es geht alles im Kurpark-Hotel.' on Google+ Share 'Rien ne va plus? Nein, es geht alles im Kurpark-Hotel.' on LinkedIn Share 'Rien ne va plus? Nein, es geht alles im Kurpark-Hotel.' on Pinterest Share 'Rien ne va plus? Nein, es geht alles im Kurpark-Hotel.' on reddit Share 'Rien ne va plus? Nein, es geht alles im Kurpark-Hotel.' on StumbleUpon Share 'Rien ne va plus? Nein, es geht alles im Kurpark-Hotel.' on Twitter Share 'Rien ne va plus? Nein, es geht alles im Kurpark-Hotel.' on Add to Bookmarks Share 'Rien ne va plus? Nein, es geht alles im Kurpark-Hotel.' on Email Share 'Rien ne va plus? Nein, es geht alles im Kurpark-Hotel.' on Print Friendly

1 Kommentar »

  1. Schumacher Olivia — 19. November 2012 @ 22:50

    ..Kann den Beitrag von Udo nur bestätigen.
    Komme nun schon seit über 10 Jahren hierher und es ist jedesmal ein Highlite für die Sinne und den Gaumen.
    Auch das Personal kann man nur löblich erwähnen ! 🙂

RSS feed for comments on this post.

Leave a comment

CAPTCHA
*

Ich will Zeit für mich. Ich stehe im Vordergrund.

Ich benötige Entspannung, gesunde Ernährung, Medical Wellness und Gesundheit, um in Balance mit mir selbst zu kommen. Ich muss dafür nicht weit reisen. Dies alles bietet mir die IchZeit. Hier in Deutschland, in Rheinland-Pfalz.