Ihre Suche im IchZeit-Blog:

Beiträge auf der Karte

Blog-Archiv

  • 2016 (4)
  • 2015 (40)
  • 2014 (28)
  • 2013 (34)
  • 2012 (63)
  • 2011 (56)
IchZeit Rheinland Pfalz
18.06.2013 von:
18
Jun
Alexandra
von

Es ist soweit – wir starten in ein Wellnesswochenende im Hotel Heinz

Tag 1 – Anreise – Hausführung und Gesamteindruck

Ob ich die Nacht vor unserer Abreise nach Höhr-Grenzhausen ins Hotel Heinz schlafen kann? Ich bin so aufgeregt, morgen starten wir für knapp 3 Tage in ein Wohlfühl-Wellness-Verwöhn-Genuss-Wochenende!

Ja, ich kann schlafen – allerdings bin ich schon um 5.30 Uhr wach. Naja, dann nutze ich meine Zeit noch sinnvoll und erledige meine verbleibenden Aufträge für diesen Tag. Schließlich geht es erst um 12.30 Uhr los!

Es wird 12.40 Uhr und es regnet ohne Unterlass – auch während der gesamten Fahrt. Aber macht ja nix. Für uns heißt es: Genießen im Hotel Heinz, da stört uns auch der Regen nicht so wirklich. Hach, was uns wohl erwartet? Wir kennen die Namen der gebuchten Verwöhn-Programme und Wellness-Behandlungen, aber so wirklich etwas darunter vorstellen?
Nein, brauchen wir auch nicht – wir lassen uns überraschen!

Hotel Heinz – vielfältig genießen

Wir fahren in Höhr-Grenzhausen durch schmale Gässchen, um dann endlich, oben auf dem Berg, an unser Ziel zu gelangen: dem Hotel Heinz. Uns zeigt sich ein harmonisches Bild, als wir mit unseren Koffern bepackt, vom Parkplatz auf das Hotel zulaufen. Überall grünt es und strahlt in Lila- und Rottönen.

 Außenbereich Hotel Heinz

An der Rezeption werden wir lächelnd und freundlich empfangen. Nach Vorlage des Gutscheins erhalten wir unsere Terminübersicht.

Ein Pluspunkt: Die Dame bietet uns an, dass sie uns statt des Doppelzimmers auch zwei Einzelzimmer ohne Aufpreis geben kann.
Nein, Doppelzimmer ist okay.

Sie bringt uns zu unserem Zimmer, erklärt uns die Funktionsweise des Schlüsselpins. Das Zimmer hat einen kleinen Balkon, auf dem zwei Stühle stehen. Doch aufgrund des Wetters ist an draußen Sitzen gar nicht zu denken. Außerdem haben wir in gut einer halben Stunde unsere Hausführung und danach geht es bereits zum ersten Termin.

Die Hausführung

… wird anscheinend von der Person gemacht, die gerade Zeit hat. Wir sind an eine Dame geraten, die sich nur wenig Zeit für die Führung genommen hat und gewisse Dinge (wo sind Ruhebereiche, wo ist der Fitnessraum und wie sieht es in der Sauna aus) als nicht wichtig angesehen hat. Insgesamt waren wir mit der Hausführung in 10 Minuten durch.
Naja, da Frauen von Natur aus neugierig sind, gingen wir dann später mit dem Plan aus dem Wellness-Katalog auf Erkundungstour.

Der Eindruck vom “Heinz”

Mit viel Liebe zum Detail ist das Hotel Heinz eingerichtet.
Eine wunderschöne Bibliothek mit einem Kamin bietet Platz und Gelegenheit zum Verweilen. Offener Kamin, dezente Dekorationen und tolle Sessel sorgen für das passende Ambiente.
Bibliothek Hotel Heinz

Der Blick aus der Bibliothek präsentiert uns eine wunderschöne Außenanlage, eine wahre Wellness-Lounge.
Sonnenschirme, Sitzecken und toll angelegte Gärten locken nach draußen – wenn da nicht dieses blöde Wetter wäre.

Blick aus der Bibliothek auf den Außenbereich des Hotels Heinz

Der Gesamteindruck des Hotel Heinz ist perfekt.
Stilvoll eingerichtet, mit Liebe zum Detail, präsentiert sich den Besuchern ein ideales Ambiente, um in ein Wohlfühl-Wellness-Verwöhn-und-Genieß-Wochenende zu starten.

Auch im Außenbereich macht man es den Gästen so gemütlich als möglich. Wunderschön angelegte Ruhelandschaften inmitten grüner Wiesen, mit Liegestühlen und Sonnenschirmen und ein kleiner Teich sorgen für das Wohlfühl-Ambiente.
Der Wellness- und Saunabereich bietet viel Abwechslung. Dampfbad-Liebhaber sind im Hotel Heinz bestens aufgehoben. Wechselnde Aufgüsse und die verschiedensten Saunen können hier rund um die Uhr besucht werden. Und die Angebote in Punkto Wohlfühlen und Wellness sind enorm. Im Prinzip reicht ein Wochenende gar nicht aus, um alles wirklich genießen zu können.

Was uns in unseren Terminen an den folgenden Tagen erwartet und dass Wellness auch zwicken und zwacken kann, verrate ich in meinem nächsten WohlfühlScout-Botschafterin-Bericht.



Share 'Es ist soweit – wir starten in ein Wellnesswochenende im Hotel Heinz' on Delicious Share 'Es ist soweit – wir starten in ein Wellnesswochenende im Hotel Heinz' on Digg Share 'Es ist soweit – wir starten in ein Wellnesswochenende im Hotel Heinz' on Facebook Share 'Es ist soweit – wir starten in ein Wellnesswochenende im Hotel Heinz' on Google+ Share 'Es ist soweit – wir starten in ein Wellnesswochenende im Hotel Heinz' on LinkedIn Share 'Es ist soweit – wir starten in ein Wellnesswochenende im Hotel Heinz' on Pinterest Share 'Es ist soweit – wir starten in ein Wellnesswochenende im Hotel Heinz' on reddit Share 'Es ist soweit – wir starten in ein Wellnesswochenende im Hotel Heinz' on StumbleUpon Share 'Es ist soweit – wir starten in ein Wellnesswochenende im Hotel Heinz' on Twitter Share 'Es ist soweit – wir starten in ein Wellnesswochenende im Hotel Heinz' on Add to Bookmarks Share 'Es ist soweit – wir starten in ein Wellnesswochenende im Hotel Heinz' on Email Share 'Es ist soweit – wir starten in ein Wellnesswochenende im Hotel Heinz' on Print Friendly

1 Kommentar »

  1. Andi — 28. Juni 2013 @ 10:14

    Meine Frau und ich sind gerade auch am suchen für das nächste Wellnesswochenende. Letzten Winter waren wir in Bayern im Kunzmann’s. Was uns wichtig wäre, ist die Spa Landschaft (siehe: http://www.kunzmanns.de/de/wellness_spa-22 )
    Ist die vom “Heinz” mit der vom Kunzmann’s vergleichbar?

    Viele Grüße
    Andi

RSS feed for comments on this post.

Leave a comment

CAPTCHA
*

Ich will Zeit für mich. Ich stehe im Vordergrund.

Ich benötige Entspannung, gesunde Ernährung, Medical Wellness und Gesundheit, um in Balance mit mir selbst zu kommen. Ich muss dafür nicht weit reisen. Dies alles bietet mir die IchZeit. Hier in Deutschland, in Rheinland-Pfalz.