Ihre Suche im IchZeit-Blog:

Beiträge auf der Karte

Blog-Archiv

  • 2016 (4)
  • 2015 (40)
  • 2014 (28)
  • 2013 (34)
  • 2012 (63)
  • 2011 (56)
IchZeit Rheinland Pfalz
22.09.2015 von: Linda
22
Sep
Linda von
Linda

Spaziergang ums Ulmener Maar

Seit letztem Jahr arbeite ich nun beim GesundLand Vulkaneifel! In der Zeit habe ich schon viele Lieblingsplätze gefunden, sowie auch bei meinem letzten Besuch in der Mittagspause am Ulmener Maar. Die Sonne schien und am Himmel war keine einzige Wolke zu entdecken. Mein Weg führte mich erst hinauf zur Kreuzritterburg, die über dem Ulmener Maar thront. Von hier aus, hatte ich einen wunderschönen Blick über das Maar und die Stadt. Über einen kleinen Pfad kam ich von der Burg, auf den Rundweg ums Maar. Von hier an herrschte eine wunderschöne Stille.. man hörte nur ab und zu ein paar Enten die ihre Runden im Maar drehten. An einer Bank gegenüber der Pfarrkirche St. Matthias machte ich einen kurzen Halt, um Bilder von der Stadt Ulmen zu machen, die sich im Maar spiegelte. Man sagt, dass die Kirchturmspitze ungefähr so hoch ist, wie das Maar tief.

Nach einer kleinen Pause ging es weiter am Pumpenhaus vorbei und erholt zurück ins Büro.

Ich freue mich auf den nächsten Spaziergang, da ich mir schon überlegt habe, dass ich ein Picknickkorb und eine Decke mitnehmen werde. 🙂

Die Stadt Ulmen spiegelt sich im Maar

Die Stadt Ulmen spiegelt sich im Maar

Auszeit und Entspannung am Maar

Auszeit und Entspannung am Maar

Zeit für mich

Zeit für mich



Share 'Spaziergang ums Ulmener Maar' on Delicious Share 'Spaziergang ums Ulmener Maar' on Digg Share 'Spaziergang ums Ulmener Maar' on Facebook Share 'Spaziergang ums Ulmener Maar' on Google+ Share 'Spaziergang ums Ulmener Maar' on LinkedIn Share 'Spaziergang ums Ulmener Maar' on Pinterest Share 'Spaziergang ums Ulmener Maar' on reddit Share 'Spaziergang ums Ulmener Maar' on StumbleUpon Share 'Spaziergang ums Ulmener Maar' on Twitter Share 'Spaziergang ums Ulmener Maar' on Add to Bookmarks Share 'Spaziergang ums Ulmener Maar' on Email Share 'Spaziergang ums Ulmener Maar' on Print Friendly
3.09.2015 von:
3
Sep
Ralph
von

Genuß für alle Sinne an der Saarschleife

Im Landhotel Saarschleife im Luftkurort Mettlach-Orscholz verbringen wir eine IchZeit fast direkt an dem Naturdenkmal Saarschleife – mitten im grünen und charmanten Saarland.

Doch nicht nur die Landschaft ist hier ein Genuss, auch die Kochkunst von Michael Buchna überzeugt uns. Erst sehr kurzfristig bei der Anreise fragen wir, ob er auch etwas Veganes zubereiten könne – Was wir dann beim dreigängigen Menü serviert bekommen, übertrifft unsere Erwartungen. Feinste vegane Küche mit frischen Zutaten, perfekt abgeschmeckt und schön serviert. Wir sind überrascht, da diese Gerichte gar nicht auf der Karte zu finden sind. Selbst die Weinempfehlung ist auf unser Menü abgestimmt und der Grauburgunder von der Mosel, den wir aus den drei Empfehlungen auswählen, harmoniert bestens mit den leichten Gerichten.

Landidyllmenü vegan - gezaubert auf besonderen Wunsch

Landidyllmenü vegan – gezaubert auf besonderen Wunsch

Die 2013 neu gestaltete Wellnesslandschaft verspricht auf 500 qm Entspannung und ein wahres Wohlfühlerlebnis. Das Hallenbad ist gleich neben einer großzügigen Lounge – So sähe das Wohnzimmer unserer Träume aus. Weiterhin stehen in der Lounge frische Äpfel, Wasser und verschiedene Tees  für die Gäste kostenlos bereit. Natürlich gibt es auch eine finnische Sauna und dazu ein Dampfbad mit wohltuenden ätherischen Ölen, welche täglich zu den Aufgüssen gewechselt werden. Der textilfreie Bereich der Sauna und das Hallenbad sind durch eine Schwingtür getrennt, so dass für Privatsphäre gesorgt ist, aber dennoch Alles direkt beieinander ist.

Das “Hautzart” Programm bietet in zwei Behandlungsräumen neben der Lounge ein umfangreiches Angebot. Meine Frau sucht sich eine Gesichtsbehandlung aus, welche von der Kosmetikerin Elke Grün auf ihren Hauttyp abgestimmt wird. Eine “Vapozon”-Bedampfung zu Beginn sorgt für eine Tiefenreinigung der Haut und anschließende Gesichtsmassage für eine Tiefenentspannung. Danach genießt meine Frau eine Handmassage, während ihre Augen mit einer Auflage gepflegt werden.

Auch für Männer bietet das Hautzart Programm ganze Wohlfühlpakete an. Eine Rückenmassage steht bei mir immer ganz hoch im Kurs. Wobei ich – wenn ich schon mal da bin – natürlich von Kopf bis Fuß entspannen möchte. Für die Massagetherapeutin Susanne Grasmück vom Wellnessteam ist das kein Problem. Nach der Rückenmassage verwöhnt sie mich mit feinsten Ölen, mit denen sie sanft erst den Kopf und dann die Beine und Füße massiert. Meine persönliche Meinung: Die Füße massiert zu bekommen, ist das allerschönste!

Kneippen im Saunabereich

Kneippen im Saunabereich

So schön es auch im Hotel ist – die Umgebung will natürlich auch erkundet werden. Nicht nur die Saarschleife liegt ganz nah am Hotel, auch der Cloef-Pfad, der zu den Traumschleifen zählt. Traumschleifen gehören zu den Premiumwanderwegen und den Begriff Pfad trägt der knapp 8 km lange Weg zu Recht, denn fast zur Hälfte besteht er tatsächlich aus Pfaden und schmalen Waldwegen. An Aussichtspunkten, Gewässern und Felsen vorbei führt er hinunter zu Saarschleife, an der man eine verdiente Pause einlegen kann.

Wirklich lohnenswert ist es, einen kleinen Abstecher mit der Fähre auf die andere Seite des Flusses zu machen. Von der Anlegestelle aus sind es nur etwas über 2 km bis zur Burg Montclair, die in dieser Form seit dem 15. Jahrhundert auf der Anhöhe steht und ein beliebtes Ausflugsziel ist. In ihren Mauern beherbergt sie ein Museum, welches die interessante Geschichte der Burg erzählt. Weiterhin bieten die Wehrtürme einen tollen  Ausblick auf die Saarschleife.

Zurück auf dem Cloef-pfad erwartet uns der etwas anspruchsvollere Teil der Schleife, welcher Trittsicherheit und etwas Kondition erfordert. Vom Startpunkt geht es ca. 150 Höhenmeter hinauf zum Aussichtspunkt Cloef, Hier oben können wir uns auf einer Bank ausruhen und den Blick über die Saar schweifen lassen. Während uns eines der berühmten Fotomotive Deutschlands zu Füßen liegt ist es Zeit für ein kurzes Resumée:

An der Saarschleife läßt sich eine IchZeit für alle Sinne erleben. Sehr leckeres Essen, Entspannung in einem schönen Hotel mit einem sehr zuvorkommenden und freundlichen Personal und eine wundervolle Landschaft direkt vor der Haustür. Wer da noch in die Ferne reist hat selber Schuld.

 

IchZeit im Landhotel Saarschleife vonRalph Audörsch.

 



Share 'Genuß für alle Sinne an der Saarschleife' on Delicious Share 'Genuß für alle Sinne an der Saarschleife' on Digg Share 'Genuß für alle Sinne an der Saarschleife' on Facebook Share 'Genuß für alle Sinne an der Saarschleife' on Google+ Share 'Genuß für alle Sinne an der Saarschleife' on LinkedIn Share 'Genuß für alle Sinne an der Saarschleife' on Pinterest Share 'Genuß für alle Sinne an der Saarschleife' on reddit Share 'Genuß für alle Sinne an der Saarschleife' on StumbleUpon Share 'Genuß für alle Sinne an der Saarschleife' on Twitter Share 'Genuß für alle Sinne an der Saarschleife' on Add to Bookmarks Share 'Genuß für alle Sinne an der Saarschleife' on Email Share 'Genuß für alle Sinne an der Saarschleife' on Print Friendly
2.07.2015 von: Dirk Biehl
2
Jul
Dirk Biehl von
Dirk Biehl

Wellnessbereich Eifel – Wellnessbereich Natur

Das hört sich vielleicht im ersten Moment etwas komisch an. Wellnessbereich Eifel – Wellnessbereich Natur?

Heutzutage denkt man, wenn von Wellness gesprochen wird eigentlich sofort an SPA-Bereiche, Massagen, Gesichtsbehandlungen usw.
Dies alles ist gut und wichtig für das körperliche Wohlbefinden.
Aber wie lange kann man davon zehren?
Was ist, wenn alles, was sich  in diesem Körper befindet nicht mehr wohl fühlt?
Die heutige Zeit wird immer schnellebiger und immer hecktischer.
Leistungsdruck im Beruf, Erwartungen in der Familie, im Verein, bei Freunden. Durch Internet, Handy, Tablets haben wir eine ständige Erreichbarkeit.
Wann kommt Ihr Körper zur Ruhe?
Wenn er in der Natur runterfährt!
Wir haben den schönsten, größten und ausgeklügelsten Wellnesbereich direkt vor der Türe! Die NATUR!

Es kommt öfter vor, daß ich Wanderungen für unsere Hotelgästen führe. Da es immer kleine Gruppen sind kommt man viel zum Reden.
So richtig bewußt ist mir die Wirkung der Eifeler Natur erst geworden, als  wir eine Wanderung unternahmen und ein Gast nach etwa 20 Minuten zu mir kam und meinte: “Herr Biehl, ich muß Ihnen jetzt doch mal was sagen. Ich und mein Bruder wohnen in Berlin Mitte.
Wir machen zum ersten mal so eine Wanderung hier und ich wundere mich gerade, wie ich fühle, daß ich “runter fahre” und den Kopf
wieder frei bekomme. Das ist mir so noch nie passiert.” Dies war eigentlich auch der Anstoß mich mehr mit dem Thema Natur in Verbindung
mit Stressabbau, Entschleunigung und Burnoutprävention zu befassen.

Ich setzt mich oft, wenn es mal wieder sehr Stressig ist einfach auf meinen Balkon oder die Terasse, schließe kurz die Augen, konzentriere mich
mich auf meinen Atem und lasse dann die Geräuche und Gerüche auf mich einwirken. Wer es noch nicht versucht hat, kann sich nicht vorstellen,wie schnell der Körper entspannt und wieder den Kopf aufräumt. Nach einigen Minuten kann man wieder frisch ans Werk gehen.

Mittlerweile bin ich soweit, daß ich nach einigen Aus- und Weiterbildungen, u.a. in Psychologie, Meditation, etc. ab Oktober 2015 Wochenendeprogramme
zu diesen Themen anbiete. (Ein wenig Werbung in eigener Sache ist hoffentlich erlaubt, denn mehr Infos dazu gibt es hier: NatureWellness)

Das Konzept, was jeder auch zuhause machen kann, ist sehr einfach:

  1. Raus aus der gewohnten Umgebung und dem Alltagstrott
  2. Nutzung der Kräfte der Natur
  3. Reduzierung moderner Kommunikationmittel
  4. Genuß

Es muß nicht immer der 5-Sterne Wellnesstempel sein. Natürlich ist es überaus angenehm, sich mit Massagen, Whirlpool, Sauna und Dampfbad zu verwöhnen. Aber hierfür muß ich mir immerwieder ein gutes Wellnesshotel suchen.

Warum nicht einfach mal in der Mittagspause in den Park gehen?
Man könnte auch Abends anstelle Fernsehen etc. einfach mal eine halbe Stunde nur über Felder und Wiesen spazieren.
Gehen Sie im Sommer doch einfach nur mal nach draußen, suchen Sie sich ein ruhiges Plätzchen, schließen die Augen und konzentrieren sich auf das Konzert der Vögel oder den Wind, der Ihnen um die Nase weht.

So gibt es noch hunderte Möglichkeiten und Ideen!

Also: Warum immer nur teuere Wellnessbehandlungen – nutzen Sie den Wellnessbereich vor der Türe. Nutzen Sie den Wellnesbereich Natur, er ist kostenlos und wunderschön! Und ich als “Eifelander” sag natürlich: “Hier in der Eifel noch etwas schöner ;-)!”



Share 'Wellnessbereich Eifel – Wellnessbereich Natur' on Delicious Share 'Wellnessbereich Eifel – Wellnessbereich Natur' on Digg Share 'Wellnessbereich Eifel – Wellnessbereich Natur' on Facebook Share 'Wellnessbereich Eifel – Wellnessbereich Natur' on Google+ Share 'Wellnessbereich Eifel – Wellnessbereich Natur' on LinkedIn Share 'Wellnessbereich Eifel – Wellnessbereich Natur' on Pinterest Share 'Wellnessbereich Eifel – Wellnessbereich Natur' on reddit Share 'Wellnessbereich Eifel – Wellnessbereich Natur' on StumbleUpon Share 'Wellnessbereich Eifel – Wellnessbereich Natur' on Twitter Share 'Wellnessbereich Eifel – Wellnessbereich Natur' on Add to Bookmarks Share 'Wellnessbereich Eifel – Wellnessbereich Natur' on Email Share 'Wellnessbereich Eifel – Wellnessbereich Natur' on Print Friendly
18.03.2015 von:
18
Mrz
Jeanette
von
Kategorie: Aktiv in der Natur,

Frühling, wenn die Lebensgeister wieder erwachen

Seit ein paar Tagen ist sie wieder da – die Sonne mit ihrer Wärme, dem warmen Licht und länger werdenden Tagen. Nicht , dass dieser Winter wirklich lang oder zu kalt war, ganz im Gegenteil. Aber irgendwann ist der Mensch dann doch schnell am Ende seiner Geduld und lechzt nach warmen Tagen. Und kaum erhascht man einen Sonnenstreifen steigt die Laune, die Produktion von Vitamin D oder die Frühjahrsmüdigkeit packt uns. Dagegen hilft nur eins, raus in die Natur. Spaziergänge, Wanderungen auf Kurztouren, Beschäftigung im Garten  oder das Mountainbike für die Saison startklar machen. All das hilft uns im Kampf gegen die Frühjahrsmüdigkeit. Und ganz nebenbei sind wir Teil der erblühenden Natur.

Und so langsam wächst die Freude über den nahenden Frühling. Die ersten Krokusse und Narzissen zeigen schon ihre Farbenpracht und -vielfalt.

Blick auf die Burg Olbrück in der Eifel

Blick auf die Burg Olbrück in der Eifel, Fotograf Dominik Ketz

Burg Are in Altenahr

Burg Are in Altenahr, Fotograf Dominik Ketz

Frühjar im Weinbaugebiet Artal bei Mayschoß

Frühjar im Weinbaugebiet Artal bei Mayschoß, Fotograf Dominik Ketz

Frühlingserwachen in der Eifel

Frühlingserwachen in der Eifel, Fotograf Dominik Ketz



Share 'Frühling, wenn die Lebensgeister wieder erwachen' on Delicious Share 'Frühling, wenn die Lebensgeister wieder erwachen' on Digg Share 'Frühling, wenn die Lebensgeister wieder erwachen' on Facebook Share 'Frühling, wenn die Lebensgeister wieder erwachen' on Google+ Share 'Frühling, wenn die Lebensgeister wieder erwachen' on LinkedIn Share 'Frühling, wenn die Lebensgeister wieder erwachen' on Pinterest Share 'Frühling, wenn die Lebensgeister wieder erwachen' on reddit Share 'Frühling, wenn die Lebensgeister wieder erwachen' on StumbleUpon Share 'Frühling, wenn die Lebensgeister wieder erwachen' on Twitter Share 'Frühling, wenn die Lebensgeister wieder erwachen' on Add to Bookmarks Share 'Frühling, wenn die Lebensgeister wieder erwachen' on Email Share 'Frühling, wenn die Lebensgeister wieder erwachen' on Print Friendly
19.02.2015 von: Karsten
19
Feb
tdomf_64cc6 von
Karsten
Kategorie: Aktiv in der Natur,

Wandern auf dem Jakobsweg in Deutschland

Wandern auf den Spuren des Apostels Jakobus des Älteren ist auch in Deutschland beliebt. Schließlich beginnt der Pilgerweg nach Spanien immer im eigenen Haus, wie ein altes Pilgersprichwort besagt. Der Jakobsweg in Deutschland orientiert sich an den historischen Vorbildern der Pilger aus dem späten Mittelalter.

Seit wann gibt es den Jakobsweg in Deutschland?

Obwohl das Pilgern nach Santiago di Compostela schon in den 1970er Jahren wiederentdeckt wurde, ist der offizielle Jakobsweg in Deutschland erst seit 1992 ausgeschildert. Vorreiter war der evangelische Pfarrer Paul Geißendörfer. Mit seiner Jakobsgemeinde wanderte er auf historischen Spuren von Rothenburg ob der Tauber nach Nürnberg.

Der Jakobsweg in Deutschland ist vielfältig

Im Gegensatz zum Hauptweg in Frankreich und Spanien, bei dem die Routenführung festgelegt ist, führen auf dem Jakobsweg in Deutschland viele Wege nach Santiago di Compostela. So führt der Fränkische Jakobsweg von Tillyschanz über Nürnberg und Heilbronn nach Rothenburg ob der Tauber und orientiert sich an den Routen spätmittelalterlicher Jakobspilger. Der Münchener Jakobsweg beginnt am Angerkloster in München und mündet bei Bregenz am Bodensee in die Schweizer Jakobswege. Darüber hinaus gibt es auch in Rheinland-Pfalz und in Westfalen, in Ostdeutschland und in Norddeutschland verschiedene Routen auf dem Jakobsweg in Deutschland.

Jakobsweg in Deutschland in Etappen wandern

Viele deutsche Pilger beginnen ihren Pilgerweg tatsächlich vor der eigenen Haustür und wandern in den Ferien oder am Wochenende in Etappen bis nach Santiago di Compostela. Anders als in Spanien und Frankreich gibt es in Deutschland keine Refugios. Viele Hotels und Pensionen entlang des Weges haben sich aber mittlerweile auf die Bedürfnisse der Pilger eingestellt.

Wer gilt als Pilger?

Damit die Wallfahrt in Santiago di Compostela auch wirklich anerkannt wird, müssen Pilger einen Pilgerausweis mitführen, der an verschiedenen Stationen abgestempelt wird. Als “echter” Pilger gilt, wer mindestens die letzten 100 Kilometer der Strecke zu Fuß oder die letzten 200 Kilometer zu Pferd oder mit dem Fahrrad absolviert hat.



Share 'Wandern auf dem Jakobsweg in Deutschland' on Delicious Share 'Wandern auf dem Jakobsweg in Deutschland' on Digg Share 'Wandern auf dem Jakobsweg in Deutschland' on Facebook Share 'Wandern auf dem Jakobsweg in Deutschland' on Google+ Share 'Wandern auf dem Jakobsweg in Deutschland' on LinkedIn Share 'Wandern auf dem Jakobsweg in Deutschland' on Pinterest Share 'Wandern auf dem Jakobsweg in Deutschland' on reddit Share 'Wandern auf dem Jakobsweg in Deutschland' on StumbleUpon Share 'Wandern auf dem Jakobsweg in Deutschland' on Twitter Share 'Wandern auf dem Jakobsweg in Deutschland' on Add to Bookmarks Share 'Wandern auf dem Jakobsweg in Deutschland' on Email Share 'Wandern auf dem Jakobsweg in Deutschland' on Print Friendly

Ich will Zeit für mich. Ich stehe im Vordergrund.

Ich benötige Entspannung, gesunde Ernährung, Medical Wellness und Gesundheit, um in Balance mit mir selbst zu kommen. Ich muss dafür nicht weit reisen. Dies alles bietet mir die IchZeit. Hier in Deutschland, in Rheinland-Pfalz.